Projekt Beschreibung

Apollo

Apollo ist unsere liebenswerte Knalltüte. Dabei hatte es der süße Jagdhund-Mix bis zu seiner Ankunft in unseren Tierheim nicht einfach. Da er leider nicht vermittelbar ist und auch nicht auf einem Gnadenhof in einer Hundegruppe leben kann, hat er sein schönes Für-Immer-Zuhause im Tierheim Starnberg gefunden.

Apollo wurde in Rumänien gerettet und nach Deutschland gebracht. Was er davor erlebt hat, wissen wir nicht, aber es war sicher nichts Positives. Als seine Retter mit Apollo nicht mehr zurecht kamen, brachten sie ihn zu uns.
Dass Hunde mit einem Rucksack an Problemen zu uns kommen, ist keine Seltenheit – gerade wenn es Tierschutzhunde aus dem Ausland sind. Wir arbeiten mit jedem Tier – zusammen mit Hundetrainern und Tierärzten – intensiv daran, unsere Schützlinge fit für die „normale Welt“ zu machen, damit sie ein Chance auf ein neues Zuhause haben.

Bei Apollo stießen wir jedoch auf ein Rätsel: Sein Verhalten war und ist einfach unberechenbar. Er wechselt ohne ersichtlichen Auslöser von ruhig zu extrem aufgeregt. Apollo war und ist in vielen alltäglichen Situationen schnell überfordert und kann Reize nicht richtig verarbeiten. In seinen Anfällen kreiselt, springt, schnappt, moonwalked und beißt er. Inzwischen kennen wir den Grund: Apollo ist kognitiv eingeschränkt. Vermutlich leidet Apollo auch an Autismus. Ja, auch das gibt es bei Hunden. Er wurde von mehreren Tierärzten und Neurologen genau untersucht und braucht täglich sehr teure Medikamente. Mit diesen Medikamenten geht es Apollo sehr gut und er leidet viel seltener unter neuronalen Anfällen.

Trotz seiner unvorhersehbaren „neuronalen Fehlzündungen“ kann Apollo ein glückliches Leben führen. Er kuschelt ausgiebig mit seinen Bezugspersonen und flitzt fröhlich über die Wiese im Auslauf. Leider verstehen ihn andere Hunde aufgrund seines Verhaltens nicht. Deshalb kann er nicht in eine Gruppenhaltung, etwa auf einen Gnadenhof. So haben wir uns dazu entschieden, dass Apollo bei uns bleiben darf. Natürlich können Sie Apollo auch persönlich kennenlernen.

Apollo ist ein kastrierter Mix, er ist ca. 2015 geboren und lebt seit 2017 bei uns in Tierheim Starnberg.

Sie wollen Apollos Pate werden? Hier finden Sie den Patenschaftsantrag.

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08151 8782 oder per E-Mail unter patenschaften@tierheim-starnberg.de.

Weitere Informationen zu unseren Tier-Patenschaften finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht