Willkommen im Starnberger Tierheim  

Eine Welt für Mensch und Tier

„ Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. “

Antoine de Saint-Exupéry

Wir haben eine große Bitte:

Für unsere Katzenbabys und unsere Wildtierwaisenkinder benötigen wir viele kleine und normalgroße weiche Fleecedecken und für die ganz winzigen Babys suchen wir auch dringend Fleecemützen, die sie als Schlafsäcke sehr lieben ...

Falls jemand welche übrig hat, wir nehmen sie sehr gerne.

Bitte denkt an uns, bevor ihr sie entsorgt :-)

           Wir bedanken uns herzlich im Namen aller Tierbabys !!

Aktuell:

 

Die Urlaubsaktion des Deutschen Tierschutzbundes /

Unterstützung von Whiskas und Pedigree

 

Mit seiner diesjährigen Urlaubsaktion

"Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier"

führt der Deutsche Tierschutzbund erneut engagierte Tierbesitzer und Tierliebhaber, die sich als „Frauchen und Herrchen auf Zeit“ anbieten, zusammen. Die Aktion läuft pünktlich zum Ferienbeginn und endet Anfang September. Bereits seit 22 Jahren ist die Urlaubsaktion des Dachverbandes und seiner Mitgliedsvereine eine Lösung für diejenigen, die ihr Haustier nicht mit in den Urlaub nehmen können. Auch in diesem Jahr wird der Deutsche Tierschutzbund von Whiskas und Pedigree unterstützt, die sich seit vielen Jahren als Partner der Urlaubsaktion engagieren.

 „Mit unserer Aktion Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier bieten wir Tierhaltern ganz konkrete Unterstützung bei der Unterbringung ihres Tieres während des Urlaubs an“, erklärt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. Hintergrund der Aktion ist, dass viele Tiere vor oder während der Ferienzeit ein trauriges Schicksal ereilt: Sie werden bei der Urlaubsplanung oftmals schlichtweg vergessen und dann im Tierheim abgegeben oder ausgesetzt. „Dem wollen wir ganz praktisch entgegenwirken, indem wir Tierfreunde zusammenbringen, die sich im Wechsel um die vierbeinigen Lieblinge kümmern“, sagt Schröder. Auch Menschen, die kein Tier haben, können vorübergehend eines betreuen. Die örtlichen Tierschutzvereine, die Mitglied im Deutschen Tierschutzbund sind, übernehmen dabei die Vermittlung der Urlaubsplätze. Interessierte Tierhalter erfahren über die Urlaubs-Hotline des Deutschen Tierschutzbundes, welcher Tierschutzverein sich aus der eigenen Region an der Aktion beteiligt.

Trotz der bundesweit erfolgreichen Aktion und des umfangreichen Informationsangebots des Deutschen Tierschutzbundes zum Thema „Tiere und Urlaub“ werden in den Sommermonaten jedes Jahr fast 70.000 Haustiere – vor allem Hunde und Katzen – von ihren Besitzern ausgesetzt. Auch die Zahl der Kleintiere, wie Hamster, Meerschweinchen und Ratten, die während der Urlaubszeit im Tierheim landen, steigt stetig an. Die meisten ereilt dieses Schicksal, wenn ihre Besitzer in die Ferien aufbrechen und sich vorab nicht um die Versorgung ihres Tieres gekümmert haben. Für die Tierheime sind die Belastungen während der Urlaubszeit daher oft besonders hoch. Sie geraten schnell an die Grenzen ihrer Kapazität und ihrer finanziellen Möglichkeiten.

Beratung auch zur Reise mit dem Tier

Für einige Reiseländer sind bei der Mitnahme von Tieren zahlreiche Ausnahme- und Übergangsregelungen zu berücksichtigen – auch in diesen Fällen hilft das Team am Beratungstelefon weiter. Nützliche Tipps sowie Checklisten zur Urlaubsplanung finden sich auch im Faltposter „Tier und Urlaub“, das der Deutsche Tierschutzbund mit Unterstützung der Marken Whiskas und Pedigree herausgegeben hat. Das Faltblatt ist bei den örtlichen Tierschutzvereinen und beim Deutschen Tierschutzbund kostenfrei erhältlich, ebenso als PDF auf der Webseite der Urlaubsaktion

 

(www.tierschutzbund.de/urlaubs-hilfe).

Urlaubs-Beratungstelefon ab sofort bis zum 09.09.2016: 0228-60496-27 (Mo.-Do.: 9.00 bis 17.00 Uhr, Fr.: 10.00 bis 16.00 Uhr)

 

________________________________________________________________

Bitte unterstützen Sie die Tiere duch Ihre Mitgliedschaft.

Die Tiere weden es Ihnen danken.

Hier finden Sie Ihren Mitgliedsantrag

 

Grußwort des Landrats Karl Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Tierfreunde,                   
in der heutigen Zeit, in der Tiere immer mehr zu einem Konsumgut werden, das bei Bedarf entsorgt wird, ist es von besonderer Bedeutung, dass sich der Tierschutz um die wehrlosen Geschöpfe kümmert. Ich bin daher sehr froh, dass wir den Tierschutzverein Starnberg haben, der sich mit dem Tierheim in Starnberg und einem großem Engagement seit vielen Jahren dieser Aufgabe angenommen hat.
Der Tierschutzverein Starnberg ist damit für die Stadt Starnberg, die Gemeinden des Landkreises und auch für den Landkreis Starnberg selbst ein wichtiger Partner. Mit seinen vielfältigen Dienstleistungen ist er ein zuverlässiger Garant des Tierschutzes in unserer Region.
Der Betrieb des Tierheimes ist naturgemäß mit hohen Kosten verbunden. Die Gemeinden und der Landkreis leisten hier auch ihren Beitrag.
Ohne eine weitere finanzielle Unterstützung durch Mitglieder, Förderer und Freunde wäre die Arbeit des Vereins für den Tierschutz allerdings nicht möglich. Deshalb danke ich auf diesem Weg all denjenigen, die sich aktiv in die Belange des Tierschutzes einbringen, die die Arbeit mit einer Spende unterstützen oder sogar als zahlendes Mitglied in den Tierschutzverein eintreten.
Der Verein und seine Schützlinge brauchen es und werden es Ihnen danken.

Karl Roth

Landrat des Landkreises Starnberg

 

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. (Goethe)

 

Für alle Ihre Fragen, Anregungen, Ideen oder auch Kritik steht Ihnen unser Vorstand jeden 1. Mittwoch im Monat ab 10.00 im Tierheim sehr gerne zum Gespräch zur Verfügung!

Spendenkonto

Kreissparkasse München Starnberg,

Konto-Nr. 430056762

BLZ 702 501 50

IBAN: DE25702501500430056762

BIC: BYLADEM1KMS

Wir freuen uns über Ihre Spende per Sofortüberweisung:

Sie können uns auch direkt über PayPal eine Spende zukommen lassen:


Öffnungszeiten

Montag: geschlossen

Dienstag-Freitag: 14 - 16.30 Uhr
(Gassigeher vormittags nach Vereinbarung)

Samstag: 10 - 14 Uhr

Sonn- und Feiertags: geschlossen

Telefon: (08151) 8782

E-Mail an:

info@tierheim-starnberg.de

Besuchen Sie das Tierheim bei Facebook

Mitglied im

 

tierschutz-bayern     
tierschutzbund
DESIGN+PROGRAMMIERUNG