Rex – ist beim Probewohnen

Update!

Rex leidet unter anderem an einer einseitigen Hüftgelenksdysplasie und Keilwirbeln. Mittlerweile haben wir Rex endoskopische Goldimplantate einsetzen lassen, die seine Schmerzen lindern und seine Beweglichkeit deutlich gesteigert haben. Unterstützend wird er regelmäßig Physiotherapie bekommen, die seine gesundheitliche Lage weiter stabilisieren und verbessern wird. Dank einer großzügigen Spende konnten wir dies glücklicherweise Umsetzen was uns von Herzen freut.
Allerdings ist unser Rex leider noch immer auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Als in der Maisinger Schlucht ausgesetzter Welpe kam er 2021 zu uns ins Tierheim und wartet seit dem auf seine neuen Menschen.
Rex ist ein sehr freundlicher, sozialer und loyaler Hund der rassebedingt ein normales territoriales Verhalten zeigt. Rex bindet sich sehr stark an sein Bezugsperson und möchte immer in deren Nähe sein, trotzdem ist das alleine sein kein großes Problem. Rex hat eine große Auffassungsgabe und Kooperationsbereitschaft und lernt dementsprechend schnell und gern. Allerdings zeigt er auch manchmal Übersprungsreaktionen, besonders wenn er mit einer Situation überfordert ist. Deswegen ist es für Rex eine konsequente und auf Vertrauen basierende Erziehung unbedingt nötig, ebenso wie ein strukturierter und geregelter Tagesablauf. Dies gibt ihm die nötige Sicherheit die er braucht. Leider ist er mit anderen Tieren, wie Katzen nicht kompatibel.

Wenn Sie Rex kennenlernen möchten und Erfahrung in der Haltung von Schäferhunden haben, dann melden Sie sich doch bitte über unser Kontaktformular oder rufen einfach direkt bei uns im Tierheim an um einen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Geschlecht Männlich
Kastriert Nein
Rasse Dt. Schäferhund
Größe Groß
Geburtsdatum 16.05.2021

Anfrage abschicken

Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen oder uns unter der Telefonnummer 08151 8782 kontaktieren.

    Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden.

    Ja, Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein.