Projekt Beschreibung

Kyra

Kyra ist eine sehr gebeutelte Seele…. als ausgenutzte Zuchthündin wurde sie fast ihr ganzes Laben lang im einem Stall gehalten.

Ohne Sozialisierung, ohne äußere Reize, ohne menschliche Zuwendung, Hauptsache die Anzahl der Welpen stimmte.

Als Kyra dann irgendwann altersbedingt ausgemustert wurde, fand sie über Umwege den Weg zu uns ins Tierheim. Doch als sie ankam war sie kein Hund mehr. Medizinisch, pflegerisch und seelisch in einem fürchterlichen Zustand. Doch das schlimmste war, das sie innerlich leer und tot war. Kyra hatte mit dem Leben abgeschlossen!

Doch mit viel Pflege, Liebe, Zuwendung, medizinischer Versorgung und Training begann für Kyra hier im Tierheim ein neues, schönes und freies Leben.

Sie lernte dass auf Decken oder Teppichen liegen nichts schlimmes ist und sogar sehr schön sein kann, dass Berührungen durch Menschen kein Leid mehr zufügen, dass eine Couch etwas wundervolles sein kann und das geschlossene Räume Sicherheit geben können ohne eingesperrt zu sein.

Aber leider haben wir nicht alle Traumata weg bekommen. Viele sitzen dafür einfach schon viel zu lange und viel zu fest. :-(

Ein Beispiel ist, dass Kyra bis heute Gassi gehen nicht genießen kann. Zu groß ist die Panik vor allem was da draußen ist. Zu sehr überfordern sie alle Reize, denn sie hat nie gelernt zu generalisieren und gelerntes auf neue Situationen zu übertragen. Sie verfällt in Schockstarre und ist dann sehr, sehr lange bewegungsunfähig. Alles Training bringt einfach keinen Durchbruch.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, dass wir Kyra zu nichts mehr zwingen wollen was sie in Panik fallen lässt und zu Rückschritten in ihrer Entwicklung führt. Kyra darf hier auf dem Tierheimgelände, wo sie sich sicher und beschützt fühlt bleiben und einfach nur “Hund” sein.

Da Kyra auch nicht mehr die jüngste ist und wie schon erwähnt das ein oder andere Zipperlein hat würde sie sich sehr über Paten freuen!

Denn das Barf-Fleisch, die Medikamente für ihre Schilddrüsenunterfunktion, usw. gehen doch auf Dauer ins Geld. ;-)

Sie wollen Kyras Pate werden? Hier finden Sie den Patenschaftsantrag.

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08151 8782 oder per E-Mail unter patenschaften@tierheim-starnberg.de.

Weitere Informationen zu unseren Tier-Patenschaften finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht